Telenotarzt Niederösterreich

Eben. Aber auch das, was momentan der RKNÖ Telenotarzt macht.
Mal davon ganz abgesehen, was genau soll denn heißen „Supervision von NotärztInnen in Facharztausbildung“? Bildet Notruf NÖ jetzt Notärzte auch schon aus?!

Vielleicht die Einsatzprotokolle auswerten und mit den NAs Rücksprache halten wenn was nicht korrekt abgelaufen ist??? Sie suchen ja einen Facharzt. Der kann also durchaus nachfragen warum hast du das so gemacht und nicht anders.

Das ist aber nicht das, was ich unter Supervision von Ärzten in Facharztausbildung verstehe :D.

Soweit ich weiß unterstehen die Notärzte auf den NEFs nicht der Leitstelle. Und jene in Ausbildung unterstehen wenn überhaupt den Kliniken, in denen sie ihre Ausbildung machen.

Mhm, könnte doch möglich sein

(7)Die Leitstelle kann zur Bewältigung, Bearbeitung und Evaluierung von Rettungsereignissen oder sonstigen Aufgaben, für die sie durch das Land beauftragt wurde, einen leitenden Notarzt oder eine leitende Notärztin gemäß § 40a Ärztegesetz, BGBl. I Nr. 169/1998, einsetzen.

Außerdem betreibt NNÖ die ACNs. Auch diese können eventuell von einem TNA profitieren.

1 „Gefällt mir“

Na ja, du machst halt deine 20 Einsätze und dann die Prüfung (und halt die diversen anderen Sachen die man braucht, Kurs, klinische Kompetenz etc). Dann bist du Notarzt und „alleine“ bzw. unter Supervision deines Primararztes…

So gesehen wäre es gar ned blöd wenn man da bissi Hilfe hat, man kann natürlich die Kollegen im Krankenhaus anrufen. Aber das is halt ned offiziell.