Falscher Notfall-Sanitäter bei Busunfall Mondsee

http://salzburg.orf.at/news/stories/2818324/

Falscher Notfall-Sanitäter bei Busunfall Mondsee

Ein Unbekannter hat sich am Mittwoch beim Busunfall im benachbarten Mondsee (Vöcklabruck) als Notfall-Sanitäter ausgegeben. Der Mann trug eine Rot-Kreuz-Uniform, war den Einsatzkräften aber nicht bekannt.

GS is back?

Der wird scho auf einem Foto zu sehen sein :wink:

Sachen gibts…

Naaa, der ist jetzt bei austrianwings.

:laughing:

Ich habe mich bezüglich eines bissigen Kommentars zum üblichen Verdächtigen zurückgehalten. :wink:

Man beachte das Video - gibt offenbar sogar a Interview
salzburg.orf.at/news/stories/2818159/

Früher haben sich die Leute noch als Arzt oder Pilot ausgegeben.

Mittlerweile geben die sich schon als Notfallsanitäter aus? :laughing:

Sauts euch sein Ausschnitt an!
Der zeigt erstaunlich viel Brusthaar :laughing:

Und die Jacke unter seim Latzerl passt a super (y)

Klärts mich (und alle anderen Neuen) kurz auf: Wer ist GS?

wenn ich aus NÖ dort zufällig vorbei komme, aussteige und mit RK jacke helefe, werd ich den einsatzkräften vor ort wohl auch nicht bekannt sein…

schwache schlagzeile!

Die Initialen eines ehemaligen NFS, der nie einer war. Mittlerweile ist er geläutert, hat einen anderen Nachnamen und einen ehrlichen Job.

Jetzt ist das Interview von der Seite entfernt worden… :unamused:

Wenn der besagte Herr der ist der mit RK Jacke aber normaler Hose der Feuerwehr zusieht, dann ist er sicher kein NFS aus Salzburg. Die tragen Jacken mit gelben Reflexstreifen um als solcher erkennbar zu sein :wink:
Hab aber in Deutschland schon öfter von falschen Notärzten etc… gehört die es ohne irgendwelche Nachweise in ein NEF geschafft haben :unamused:

die gabs leider auch in AT schon zur Genüge … manchen Leuten ist offenbar fad

Das Interview gibts übrigens noch in der ORF TvThek unter Salzburg Heute zum nachsehen. Der besagte kommt da ja nicht wirklich professionell herüber :smiley:

vom notfallexperte der er nie war zum flugexperten. naja sehr ehrlich!

glaub aber er hat seinen alten nachnamen noch.

Das Interview ist noch online: tvthek.orf.at/profile/Salzburg-heute/70019

Da ist unserem „medienaffinen“ BezRKdt wohl jemand in die Parade gefahren und muss das nun ausbaden… :smiley:

Wie man auf den FB Bildern (facebook.com/roteskreuz.voe … =3&theater) sieht, war der Ex-Zivi, nunmehrige Bezirksstellenleiter und Leiter der Sicherheitsabteilung der der BH VB (RK-Jacke, schwarze Hose) auch selbst vor Ort und wird das Treiben des „NFS“ wohl beobachtet haben. Da ist dieser Typ wohl an die falschen RKler geraten! :smiley: :smiley: :smiley:

Nö, fängt jetzt mit A an. Ist aber eh wurscht.

Man muss den Leuten auch zugestehen, dass sie gscheiter werden und neu anfangen. Ich wünsch ihm, dass er ein schönes Leben hat und sich von Patienten fernhält. :wink:

möchte nur auch meinen Senf dazugeben,
der besagte war auch mit einem „privaten Einsatzfahrzeug“ vor Ort, ein Roter Renault Capture wenn ich das richtig erkennen kann mit ner alten Rundumleuchte, is im Video ein paar mal zu sehen, der im Interview solls ja sein, der hat auch seinen richtigen Namen angegeben, den wenn man ihm auf Facebook sucht findet man ihm auch.

meine persönliche einschätzung:
ich vermute durch die Einschätzung vom Interview und auch vom Facebook profil her das dieser Mann, ich will mich mal nicht hier mit nem fuss ins gefängnis begeben, aber sagen wir mal, er hat sie nicht alle und wollte mal Einsatzleiter spielen und mit blaulicht fahren, der wird wahrscheinlich den ernst der lage nicht ganz verstanden haben, naja, kann er ja nicht sonst hätte er es nicht getan

Grundsätzlich ist das Problem ja dies das wenn sich freiwillige Uniformen kaufen die sie solang sie dabei sind auch tragen dürfen, was ist wenn sie aufhören. Die uniform die sich jemand privat gekauft hat die wird er nicht zurückgeben, die Organisation kann dies gar nicht verlangen und somit werden viele die mal,wo ehrenamtlich waren sicher noch uniform daheim haben und wer kann es ihm verbieten das er ein Shirt oder eine Hose die er privat gekauft hat auch privat trägt?
Ich sehe darin eher das Problem.