Verkehrsunfall mit Rettungsfahrzeug

Rettungsbezogenes in den Medien

Verkehrsunfall mit Rettungsfahrzeug

Beitragvon maximilian » Fr 13. Jun 2014, 20:37

http://www.foto-kerschi.at/pressefotos/ ... nz/#;index

schwerer VU heute in OÖ mit einem SEW.

damit hat die Ortstelle Traun in den letzten beiden jahren glaube ich 3 totalschäden auf SEWs gehabt (natürlich nicht alle selbst verschuldet)

die anderen bereichte von den alten unfällen
http://www.oe24.at/oesterreich/chronik/ ... n/96691280
http://www.fireworld.at/cms/story.php?id=36427&menu=4
Zuletzt geändert von maximilian am So 15. Jun 2014, 14:56, insgesamt 2-mal geändert.
maximilian
VIP
VIP
 
Beiträge: 551
Registriert: Fr 29. Nov 2013, 12:27
HiOrg: RK
2. HiOrg: ÖBH
Qualifikation: NKV
Dienstverhältnis: Ehrenamtlich
Ort:

Verkehrsunfall mit SEW

Beitragvon Leuko » Fr 13. Jun 2014, 22:18

Schaut ja echt schlimm aus, dafür dass der VU soweit ich das herauslesen kann im Ortsgebiet passiert ist.
NFS-NKV, PAL, SEF, FR, EA, Ex-Zivi
und wie die meisten die länger dabei sind noch vieles mehr...
Leuko
VIP
VIP
 
Beiträge: 376
Registriert: So 1. Dez 2013, 21:33
HiOrg: RK
Qualifikation: NKV
Dienstverhältnis: Ehrenamtlich
Ort:

Verkehrsunfall mit SEW

Beitragvon maximilian » Fr 13. Jun 2014, 23:36

das ist glaub ich so eine bundesstraße im ortsgebiet mit 60, 70 oder 80n kmh! trotzdem natürlich harter einschlag!
maximilian
VIP
VIP
 
Beiträge: 551
Registriert: Fr 29. Nov 2013, 12:27
HiOrg: RK
2. HiOrg: ÖBH
Qualifikation: NKV
Dienstverhältnis: Ehrenamtlich
Ort:

Verkehrsunfall mit SEW

Beitragvon Äskulap » So 15. Jun 2014, 14:10

Ein Horrorcrash - gute Besserung den Kollegen aus Oberösterreich!
Aufarbeitung nach tödlichem Unfall

Nach einem Unfall am Freitag in Linz zwischen einem Auto und einem Rot-Kreuz-Wagen, bei dem der 23 Jahre alte Pkw-Lenker starb, beginnt für die Sanitäter nun der Verarbeitungsprozess. Am Steuer saß eine 19-Jährige. Am Beifahrersitz befand sich der 20 Jahre alte Zivildiener Bernd Jank aus Hörsching.

Ein 23-jähriger gebürtige Iraker war am frühen Abend mit seinem Pkw auf der Salzburger Straße stadtauswärts gefahren und laut Polizei viel zu schnell unterwegs. Auf einmal verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte gegen den Randstein der Mittelbegrenzung. Das Auto wurde in die Luft und auf die Gegenfahrbahn geschleudert.

Dort kollidierte es mit einem entgegenkommenden Rettungswagen, der durch den Anprall auf die Seite gekippt wurde. Die erst 19-jährige Lenkerin des Rot-Kreuz-Wagens erlitt dabei schwere Verletzungen. Der mitfahrende 20 Jahre alte Sanitäter aus Hörsching, Bernd Jank, kam mit leichteren Verletzungen davon. Er zog seine Kollegin aus dem Wrack und forderte Unterstützung an.
„Habe Kollegin aus der Fahrertüre gedrückt“

Er schilderte gegenüber dem ORF Oberösterreich, wie er den Unfall erlebt hat: „Ich habe gerade ein Protokoll geschrieben, als uns der Wagen quer entgegenkam. Ich habe noch zu meiner Kollegin gesagt, dass sie aufpassen soll, aber plötzlich sind wir mit dem Wagen schon umgestürzt. Ich habe meine Kollegin dann aus der Fahrertüre rausgedrückt, weil da war eh kein Fenster mehr da."
Start / Pause Stumm schalten Leiser Lauter Vorspulen Zurückspulen

Er konnte das Linzer Unfallkrankenhaus noch am Freitag verlassen, nachdem seine Schnittwunden auf dem Unterarm versorgt waren.
Rettungsauto

Für den 23-Jährigen Pkw-Lenker kam jede Hilfe zu spät. Auch der Notarzt konnte wenig später nur mehr den Tod feststellen.

http://ooe.orf.at/news/stories/2652582/


Außerdem hat es heute Morgen bereits den nächsten Unfall mit einem Rettungsauto gegeben:
Drei Verletzte bei Crash mit Rettungswagen

In der Nacht auf Sonntag haben sich bei einem Zusammenstoß zwischen einem Rettungswagen und einem Pkw in Salzburg-Schallmoos drei Personen verletzt. Das Rot-Kreuz-Fahrzeug war mit Blaulicht unterwegs.

Der Unfall passierte gegen 0.30 Uhr unweit der Salzburger Rot-Kreuz-Zentrale auf der Kreuzung Vogelweiderstraße/Sterneckstraße. Das Rettungsauto war gerade zu einem Einsatz ausgefahren und fuhr bei Rot in die Kreuzung ein. Allerdings kam es dabei zu einer Kollision mit dem Auto eines 39-Jährigen.

Bei dem Zusammenstoß wurden der 39-Jährige und seine Beifahrerin sowie der Sanitäter im Rettungswagen verletzt. Sie mussten alle drei zur Behandlung ins Salzburger Landeskrankenhaus eingeliefert werden. Der 20-jährige Fahrer des Rot-Kreuz-Autos blieb unverletzt.

http://salzburg.orf.at/news/stories/2652745/
Benutzeravatar
Äskulap
Rang: RS
Rang: RS
 
Beiträge: 34
Registriert: Do 12. Jun 2014, 19:18
HiOrg: MA70
Qualifikation: RS
Dienstverhältnis: Hauptamtlich
Ort: Wien

Verkehrsunfall mit SEW

Beitragvon SaniS » So 15. Jun 2014, 14:20

Äskulap hat geschrieben:Außerdem hat es heute Morgen bereits den nächsten Unfall mit einem Rettungsauto gegeben:
Drei Verletzte bei Crash mit Rettungswagen

In der Nacht auf Sonntag haben sich bei einem Zusammenstoß zwischen einem Rettungswagen und einem Pkw in Salzburg-Schallmoos drei Personen verletzt. Das Rot-Kreuz-Fahrzeug war mit Blaulicht unterwegs.

Der Unfall passierte gegen 0.30 Uhr unweit der Salzburger Rot-Kreuz-Zentrale auf der Kreuzung Vogelweiderstraße/Sterneckstraße. Das Rettungsauto war gerade zu einem Einsatz ausgefahren und fuhr bei Rot in die Kreuzung ein. Allerdings kam es dabei zu einer Kollision mit dem Auto eines 39-Jährigen.

Bei dem Zusammenstoß wurden der 39-Jährige und seine Beifahrerin sowie der Sanitäter im Rettungswagen verletzt. Sie mussten alle drei zur Behandlung ins Salzburger Landeskrankenhaus eingeliefert werden. Der 20-jährige Fahrer des Rot-Kreuz-Autos blieb unverletzt.

http://salzburg.orf.at/news/stories/2652745/


Man soll nicht alles glauben, was in der Zeitung steht - der Unfall war schon vor einer knappen Woche ...
SaniS
VIP
VIP
 
Beiträge: 712
Registriert: Fr 20. Dez 2013, 18:25

Verkehrsunfall mit Rettungsfahrzeug

Beitragvon sani223 » Di 23. Mai 2017, 18:40

http://wien.orf.at/news/stories/2845006/


Wieder mal was passiert in Wien. Gute Besserung an die Kollegen.
sani223
Rang: NKA
Rang: NKA
 
Beiträge: 294
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 01:25
Qualifikation: NKV
Dienstverhältnis: Ehrenamtlich

Verkehrsunfall mit Rettungsfahrzeug

Beitragvon Blaulichtwasser » Di 8. Aug 2017, 20:47

Vor kurzem auch hier bei uns in der Steiermark:

http://steiermark.orf.at/news/stories/2859331/
Blaulichtwasser
Rang: RS
Rang: RS
 
Beiträge: 37
Registriert: Mo 26. Jun 2017, 20:22
HiOrg: RK
Qualifikation: RS
Dienstverhältnis: Hauptamtlich & Ehrenamtlich
Ort: Graz

Verkehrsunfall mit Rettungsfahrzeug

Beitragvon sani223 » So 20. Aug 2017, 08:46

vor kurzem leider ein tödlich Unfall mit einem Rettungswagen


http://salzburg.orf.at/news/stories/2861256/
sani223
Rang: NKA
Rang: NKA
 
Beiträge: 294
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 01:25
Qualifikation: NKV
Dienstverhältnis: Ehrenamtlich

Verkehrsunfall mit Rettungsfahrzeug

Beitragvon atomization » So 20. Aug 2017, 09:56

Auf dem weg zum dienst mit dem rettungswagen?
… denn sie wissen nicht, was sie tun
atomization
VIP
VIP
 
Beiträge: 585
Registriert: Mi 21. Jan 2015, 12:43
Qualifikation: NKV
Dienstverhältnis: Ehrenamtlich

Verkehrsunfall mit Rettungsfahrzeug

Beitragvon Grazer » So 20. Aug 2017, 10:57

atomization hat geschrieben:Auf dem weg zum dienst mit dem rettungswagen?

Vieleicht zum Ambulanzdienst? Aber warum er da allein war is komisch. Villt wollte er sich dort nit dem rest der mannschaft treffen.
Jurist, Rettungssanitäter, Einsatzfahrer, Jumbohelfer
Grazer
Rang: NFS
Rang: NFS
 
Beiträge: 104
Registriert: Mo 13. Mär 2017, 13:59
HiOrg: RK
Qualifikation: RS
Dienstverhältnis: Ehrenamtlich
Ort: Graz

Nächste

Zurück zu Medien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast