Persönliche Schutzausrüstung

Hallo, da in meiner Organisation das Thema Schutzbrille immer häufiger aufkommt, wollte ich euch einmal fragen bei welchen RD Events ihr diese tragt oder ob ihr überhaupt eine verwendet.

Also war während Covid ein Thema, seither aber absolut garnicht mehr…
Wenn du mit Schutzbrille daher kommst würdest du ganz sicher sofort als „Kampfsani“ abgestempelt werden.
Dies ist echt total Wert frei! Ich sehe klar die Vorteile/Notwendigkeit beim tragen einer Schutzbrille.
Trage komischerweise aber auch nie eine, auch wenn mir egal wär was wer da drüber sagt💁🏻‍♂️

Bei mir ist immer eine Schutzbrille, in meinem Fall mit Sehstärke, immer dabei. Auch eine FFP2-Maske ist immer fix eingesteckt. Ob das jetzt als Kampfsani abgestempelt wird, ist mir persönlich ziemlich zweitrangig. Auch aus der Erfahrung meiner Einsätze her, hat sich diese immer wieder als essentiell herausgestellt.

Hab mir das im Endeffekt von COVID nie abgewöhnt

Also so schlimm ist es nicht, aber auch bei uns trägt sie eigentlich nie einer. Die Modelle die wir regulär haben sind leider für „alltägliches“ Tragen völlig ungeeignet und die während Covid ausgegebenen sind mittlerweile mit dem regulären Mannschaftswechsel bereits abgeflossen. Würde es niederschwellige Möglichkeiten geben, würde ich sie öfter tragen, so nur bei hohem Risiko. Meine eigene von zu Hause mitbringen scheitert oft an der Logistik (vergessen).

Unsere sind gut versteckt im verplombten Infektionsset. Ich muss ehrlich gestehen ich würde gar nicht daran denken, das zu einem Trauma mitzunehmen.

Ich hatte schon zehn Jahre vor Covid immer eine FFP2 und eine Schutzbrille dabei. Ich sehe keinen Grund, das jetzt nach Covid zu ändern und gehe nicht davon aus, dass ich als Kampfsani wahrgenommen werde. Wird natürlich nicht immer und ständig getragen aber nachdem ich schon zweimal nach Kontamination der Augen entsprechende Maßnahmen einleiten musste kommt’s auch immer öfter zum Einsatz.

NEF NÖ führt welche im Trauma Set mit (spritzende Blutungen o.ä.)
Persönlich hab ich eine auch für die techn. Menschenrettung

Darf man fragen was für ein Modell du hast und wie zufrieden bist du mit der Schutzbrille?

Ich trag die Schutzbrille zB bei der Traumaversorgung und im Anlassfall bei Blutungen (traumatisch oder medizinisch).

Nächster baumarkt, Modelle probieren welches passt und kaufen, das ist Verbrauchsmaterial, die musst du regelmäßig tauschen.

ich persönlich kaufe immer die:
https://www.amazon.de/gp/product/B0088WQ9AW/ref=ppx_yo_dt_b_search_asin_title?ie=UTF8&psc=1

Hab ein wenig mehr Geld investiert und mir die RX cd 5518 von UVEX gekauft. Mein Fazit: Tragekomfort ist ziemlich angenehm und die Brille rutscht nicht so einfach runter. Hab’ mir davor immer die billigen 10€ Brillen vom Obi und co. geholt, aber bin mit denen nicht so zufrieden gewesen.