Leuchtschilder für den Pkw

Weil ich gerade auf einer Veranstaltung war, einige Kolleginnen und Kollegen haben sich jetzt für ihre Tätigkeiten in den schnelleinsatzgruppen (Gruppen die im alarmfall mit dem privat Pkw zur Dienststelle oder gleich zum Einsatzort fahren) so leuchtschilder für den Pkw besorgt.
Beispiele füge ich dann unten ein.
Ich wollte jetzt die Meinung von anderen dazu wissen da ich zwar der Meinung bin das sowas nett ist aber ich nicht ganz von sowas überzeugt bin.

Beispiel 1:
http://www.feuerwehrstore.de/epages/es122656.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/es122656_Feuerwehrstore/Products/f189/SubProducts/f189-fw

Beispiel 2:
http://www.feuerwehrstore.de/epages/es122656.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/es122656_Feuerwehrstore/Products/f722

Und wenn ich jemanden mit so einem Schild seh…is mir des wurscht.
Es gibt laut Gesetz gekennzeichnete Einsatzfahrzeuge…alles andere sind Wichtigtuer in meinen Augen

Gesendet von meinem D5503 mit Tapatalk

Bei FR versteh ichs bis zu einem gewissen Grad (parken zB), ansonsten seh ich das so wie Kollege 68W

Bei uns geht es primär um die schnelleinsatzgruppe also jene Kollegen die im Falle eines akuten Mehrbedarfs an Fahrzeugen weitere Fahrzeuge nachbesetzen (Vorallem in der Nacht und am Wochenende) bzw. Um die Kollegen der Rettungshunde die ja wie in Österreich überall üblich mit dem privat Pkw zu Einsätzen fahren.
Es gibt keinen Rettungsdienst in Österreich der sich für jeden Hundeführer ein Dienstfahrzeug leistet, darum fahren die alle mit dem privat Pkw zu den Einsätzen.
Einige von denen haben sich nun diese Schilder zugelegt um erkennbar zu sein.
Ob es was hilft oder nicht bzw. Wann und wo es was hilft das ist die Frage.
Ich kann mir schon vorstellen das es bei der Absperrung hilft um durchfahren zu können bzw. Das andere verkehrsteilnehmer mehr Verständnis für einen haben wenn man sowas hat. Aber das ist halt eine Ansichtssache und darum möchte ich dies hier ja auch, gerne auch kontrovers, diskutieren.

Die Leute ignorieren ja teilweise das Blaulicht. Da wird so ein Schild gar nichts helfen bzw. für kein Verständnis sorgen.

Bei uns werden die Einsatzleiter mittels SMS Alarmiert, wer am schnellsten zurückruft bekommt den Einsatz und fährt dann auch mit dem Privatauto zum Einsatz… Für solche fälle find ichs schon Praktisch, grad wenn man an einer Kolonne vorbei zu einem VU fährt

ist nicht erlaubt. noch dazu nicht ganz ungefährlich!

die sinnhaftigkeit eines einsatzleiter der erst später an den unglücksort kommt, ist halt auch zu hinterfragen.