Inspektion mit Sondersignal?

Stichwort K1 in Wien: Wäre hier auch mal interessant das nach österr. Recht zu prüfen…
http://www.retter.tv/de/feuerwehr.html?ereig=-Kreisbrandinspektor-in-der-Kritik-Mit-Sondersignalen-zu-Verkehrsunfaellen-&ereignis=29595

was genau ist ein kreisbrandinspektor? (nicht (deutscher) feuerwehrmann fragt)

wenn das der kreisverband prüft, arbeiter der auf einer Art Bezirkshauptmanschaft (hald Kreis…)?

oder ist das sowas wie ein Bezirksfeuerwehrkommandant?

wieso hat er ein sondersignal, wenn er es nicht verwenden darf?

und meinst du mit dem K1 den K1 der MA70? denn für den LNA würde ich überhaupt kein problem sehen

In Deutschland kenn ich mich nicht aus. Mit k1 meine ich die interne QS von der ma70, die mit dem k1 fährt, warum auch immer. Und dann sich „interessante“ Einsätze krallt & quer durch Wien zufährt, sich mit Dauerhorn hinterm schon den Patienten versorgenden rtw einschleift, und dann mühsam im weg rumsteht. Blöd nur wenns dann ein RTW von einer befreundeten Organisation ist, und er nichts zu sagen hat :smiley:

Erst letztens wieder passiert: als ASB RTW zu einem BO geschickt worden und am weg ein Storno bekommen, obwohl wir keine 2 Minuten entfernt waren, weil der K-Zug hingeschickt wurde und unser Einsatz an einen MA70 RTW abgegeben wurde. Wir sind dann ohne Blaulicht vor diesem RTW beim Einrücken am BO vorbeigefahren…

haben sie in wien dafür nicht die field supervisor? warum fahren die mit dem K1?!

K1 ist der Diensthabende Hauptinspektionsoffizier, der gleichzeitig der Einsatzleiter bei Großschadensereignissen ist.
Fährt ab und an auch nem RTW nach um zu kontrollieren ob SOPs und Vorschriften eingehalten werden und auch wenn es zu gröberen Problemen mit Patienten, oder bei der Übergabe im KH oder auch zu Unfällen mit Rtws und Körperverletzungen kommt.
Die Fieldsupervisor fahren auf „blauen NEFs“ und sind so ein Mittelding zwischen eigentlichem Fieldsupervisor, sprich Qualitätmanagement ( Defi.Auslesen, Feedback an das Team) und einem „REF“.

huh, spannend!

aber was macht dann der KDO im unterschied zum Diensthabenden Hauptinspektionsoffizier bzw was ist der bereichskoordinator?

KDO sagt mir bei uns jetzt nichts. Hätte gedacht, dass das das selbe ist wie der HIO. Nur das der bei den befreundeten KDO heisst !?
Der Bereichskoordinator hat mit dem Rettungsdienstlichen garnichts zu tun. Der ist für die Personaleinteilung und Koordination und so zuständig.

also mir geht es da um das fahrzeug! also lt homepage habt ihr ja einen VW Tiguan der sich KDO nennt?! wer nutzt den und für was?

aber danke auf alle fälle für deine infos

Aso der. Das Fahrzeug ist soweit ich weiß mittlerweile in zivil umlakiert und der Dienstwagen vom Rettungsdienstleiter. Fährt aber so gut wie nie irgendwo zu…
Bitte gerne

@maximilian: FISU und AKL waren neben K1 auch dabei, wie wir dann später gesehen haben

Interessante fragen wurden gestellt und beantwortet. Es ging mir aber hier um die problematik, dass QS (etc) zu scheinbar willkürlich ausgesuchten BOs einsatzmäßig durch die stadt brettert. Es sagt keiner was wenn der EL zu einem Großeinsatz zufährt. Aber ich verstehe nicht warum QS bzw. Dienstaufsicht sondersignale verwenden darf.

ich sehe da relativ wenig probleme wenn man es gut definiert! SoSi darf ja zur abwendung der gefahr auf das leben verwendet werden. Und es gibt ausreichend studien die sagen, dass qualitätsmanagement prozesse, SOP-Kontrolle, Feedback usw. positive Auswirkungen auf das Überleben haben.

Also helfen QM Prozesse dabei gefahr fürs leben abzuwenden. Somit ist die Verwendung von SoSi rechtens. Zwar ist der Erffekt nicht bei dem Einsatz wo sie gerade zufahren, aber Allgemein, durch die kontrolle, auch bei den Einsätzen wo sie nicht zufahren.

Wenn man es auf dieser Basis Argumentiert, dann dürfte es kein Problem sein

Wo ist der K-Zug der Wiener Berufsrettung eig stationiert?

Zentrale

Thx