Kaufberatung: Haix

Vor- und Nachteile, Anleitungen und eigene Erfahrung

Kaufberatung: Haix

Beitragvon Menico » So 9. Feb 2020, 20:26

Die sind inzwischen recht gut eingewalzt 😂... nach den ersten paar diensten waren die dinger auch nicht mehr gsterrig...
NFS-NKV, SEF-PA, ALS-Provider, AMLS-Provider
Menico
Rang: NFS
Rang: NFS
 
Beiträge: 196
Registriert: Do 2. Jul 2015, 16:21
Qualifikation: NKV

Kaufberatung: Haix

Beitragvon Sani0815 » Mo 10. Feb 2020, 04:32

r3dmedic hat geschrieben:Habe mehrere Probiert, auch den Rosenbauer, von dem war ich am meisten enttäuscht. Zu „unbiegsam“ um Gefühlvoll einen RTW zu lenken, ich persönlich hab in den Schuhen kein Gefühl.


Mit dem Rosenbauer war ich absolut unzufrieden.
Hab mir den primär wegen dem flexiblen Schnellverschluss angeschafft, aber dieser ist bei einigen Kollegen schnell gerissen.
Bei mir zwar nicht, aber ich hatte schon nach wenigen Monaten das Problem, dass eine Naht aufgegangen ist und somit Wasser in die Schuhe eindrang.
Sani0815
Rang: NFS
Rang: NFS
 
Beiträge: 127
Registriert: Mi 16. Mär 2016, 16:31
HiOrg: ASB
Qualifikation: NKV
Dienstverhältnis: Ehrenamtlich

Kaufberatung: Haix

Beitragvon gehtscho32 » Fr 21. Feb 2020, 22:15

eklass hat geschrieben:Bin auch nach zweimal X1 und jetzt aktuell XR1 zu dem Schluss gekommen, dass ich sie mir wieder kaufen würd. Rosenbauer seh ich auch das Problem dass sie mir zu steif sind und beim "hinhockerln", für mich enorm wichtig weil mir Augenhöhe mit dem Patienten wichtig ist, schnell untragbar werden.
Einziges Problem mit den XR1, hab ich eh auch schon in einem Thread geschrieben, egal wie ich sie schnür, sie gehen mir nach einiger Zeit auf


Das kann ich nur vollinhaltlich unterstreichen. XR1 sind top, ab und zu neu schnüren, sonst genial
Benutzeravatar
gehtscho32
Rang: NFSiA
Rang: NFSiA
 
Beiträge: 96
Registriert: Mo 10. Dez 2018, 19:30
HiOrg: JUH
Qualifikation: NKI
Dienstverhältnis: Ehrenamtlich
Ort: Wien

Re: Kaufberatung: Haix

Beitragvon Anonym1190 » Fr 21. Feb 2020, 23:07

Ich trage ausschließlich Größe 43, die XR1 in meiner Größe sind jedoch viel zu groß geschnitten. Habe heute Größe 42 bestellt.

Laut Recherche ist das ein bekanntest Problem beim XR1.

Welche Größe habt ihr euch gekauft?
Anonym1190
Rang: RSiA
Rang: RSiA
 
Beiträge: 14
Registriert: So 16. Feb 2020, 12:52

Kaufberatung: Haix

Beitragvon RedTiger » Sa 22. Feb 2020, 09:21

Haix werden grundsätzlich in UK-Größen produziert. Es gibt mehr UK-Größen als EU-Größen, die Umrechnung ist also ein Näherungswert. Ich trage üblicherweise 42er, Haix habe ich jedoch in UK-Größe 7.5 die an sich als 41 EU-Größe eingeordnet wird (allerdings gilt auch UK 7.0 als EU 41).
NFS-NKI, PHTLS-Provider, AMLS-Provider, EPC-Provider, ERC-ALS-Provider, ERC-PALS-Provider, MA70-ABC-SEG, ASB-EH-Trainer
RedTiger
VIP
VIP
 
Beiträge: 884
Registriert: Mi 22. Apr 2015, 16:22
HiOrg: MA70
2. HiOrg: ASB
Qualifikation: NKI
Dienstverhältnis: Hauptamtlich & Ehrenamtlich
Ort: Wien

Re: Kaufberatung: Haix

Beitragvon Anonym1190 » Sa 22. Feb 2020, 09:24

RedTiger hat geschrieben:Haix werden grundsätzlich in UK-Größen produziert. Es gibt mehr UK-Größen als EU-Größen, die Umrechnung ist also ein Näherungswert. Ich trage üblicherweise 42er, Haix habe ich jedoch in UK-Größe 7.5 die an sich als 41 EU-Größe eingeordnet wird (allerdings gilt auch UK 7.0 als EU 41).


Interessant, danke. Erklärt warum er nicht gepasst hat.... dachte das liegt an meinen Füßen .
Anonym1190
Rang: RSiA
Rang: RSiA
 
Beiträge: 14
Registriert: So 16. Feb 2020, 12:52

Kaufberatung: Haix

Beitragvon Anonym1190 » So 23. Feb 2020, 07:42

Bild

Seht euch das mal an, auf der Haix Homepage werden zwei Größen 43 angeboten.

8,5 wäre jedoch laut allen Listen welche ich gefunden habe 42,5 und nicht 43.

Auf Amazon gibt es aber keine Zwischengrößen zu erwerben.

Könnt ihr mich da vl. aufklären?

LG
Zuletzt geändert von Anonym1190 am So 23. Feb 2020, 07:54, insgesamt 2-mal geändert.
Anonym1190
Rang: RSiA
Rang: RSiA
 
Beiträge: 14
Registriert: So 16. Feb 2020, 12:52

Kaufberatung: Haix

Beitragvon Amphiaraos » So 23. Feb 2020, 12:25

Anonym1190 hat geschrieben:Könnt ihr mich da vl. aufklären?


Beim englischen System wird der Schuh pro Größe um rund 9mm länger beim europäischen um 6mm. Die Engländer haben dann Zwischengößen eingeführt, um die Schuhe besser/leichter an die Füße anpassen zu können. Daher laufen die Nummern gerade bei großen Größen auseinander und lassen sich nicht einfach Umrechnen (auch der Nullpunkt ist unterschiedlich) [es leben die nicht einheitlichen Messgrößen :roll: ].
Am besten beim Schuhkauf die Schuhe anprobieren und auch im Schuh nachschauen, welche Größe eingestanzt ist. Dort stehen meist englische und europäische Schuhnummern drinnen.
Amphiaraos
Rang: NFS
Rang: NFS
 
Beiträge: 107
Registriert: Mi 3. Mai 2017, 10:54
HiOrg: RK
Qualifikation: RS

Re: Kaufberatung: Haix

Beitragvon Anonym1190 » Mo 24. Feb 2020, 09:10

Amphiaraos hat geschrieben:
Anonym1190 hat geschrieben:Könnt ihr mich da vl. aufklären?


Beim englischen System wird der Schuh pro Größe um rund 9mm länger beim europäischen um 6mm. Die Engländer haben dann Zwischengößen eingeführt, um die Schuhe besser/leichter an die Füße anpassen zu können. Daher laufen die Nummern gerade bei großen Größen auseinander und lassen sich nicht einfach Umrechnen (auch der Nullpunkt ist unterschiedlich) [es leben die nicht einheitlichen Messgrößen :roll: ].
Am besten beim Schuhkauf die Schuhe anprobieren und auch im Schuh nachschauen, welche Größe eingestanzt ist. Dort stehen meist englische und europäische Schuhnummern drinnen.


Vielen Dank! 9 sprich 43 war zu groß, hoffe 8,5 passt :)
Anonym1190
Rang: RSiA
Rang: RSiA
 
Beiträge: 14
Registriert: So 16. Feb 2020, 12:52

Kaufberatung: Haix

Beitragvon Sani0815 » Mo 24. Feb 2020, 09:16

Wie wäre es einfach damit mal die Kollegen zu fragen die die gewünschten Schuhe in der entsprechenden Größe haben, ob man die mal ausprobieren darf?

Deine Schuhgröße dürfte ja halbwegs verbreitet sein, und wenn auf der eigenen Dienststelle niemand solche hat, dann kann man auch sicher die Kollegen anderer Dienststellen fragen, wenn man die mal im KH trifft.
Sani0815
Rang: NFS
Rang: NFS
 
Beiträge: 127
Registriert: Mi 16. Mär 2016, 16:31
HiOrg: ASB
Qualifikation: NKV
Dienstverhältnis: Ehrenamtlich

Vorherige

Zurück zu Geräte, Fahrzeuge & Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste