Kaufberatung: Haix

Vor- und Nachteile, Anleitungen und eigene Erfahrung

Kaufberatung: Haix

Beitragvon zeillerkommentar » Do 20. Feb 2014, 21:55

Liebe Kollegen!

Ich bin langjähriger Airpower X1 Träger und sehr zufrieden.

Jetzt denke ich über einen Neukauf nach. In Frage kommen wieder X1, R91, R90 oder aber niedrigere wie G3 Mid oder Nevada Mid.

Letztere haben Klettverschlüsse und schauen an sich gut aus. Hat jemand Erfahung mit denen?

Eingesetzt werden die Schuhe zu 95% am Wiener RTW, bei den 5% Landrettung trage ich meistens steigeisenfeste Bergschuhe.

Kann mir jemand Tipps geben?

P.S. Ich finde die X1 teilweise zu warm, weiß aber nicht ob die niedrigeren ausreichende Stabilität bieten... Wenn ja wären sie optimal.
zeillerkommentar
VIP
VIP
 
Beiträge: 1154
Registriert: Mo 25. Nov 2013, 16:57
HiOrg: JUH
Qualifikation: NKI
Dienstverhältnis: Ehrenamtlich

Kaufberatung: Haix

Beitragvon maximilian » Do 20. Feb 2014, 23:36

kollegen von mir sind vom x1 auf den R91 bzw R90 umgestiegen und relativ unzufrieden (zu fest als material, wie ein motorradstiefel sagen sie)

hab nach meinem ersten x1 der 5 jahre gehaltne hat wieder x1 gekauft! ich bleib dabei und bin sehr zufrieden - waren aber teilweise wirklich sehr warm. trage jetzt darunter immer Falke Trecking Short "Cool" socken, die den fuß gut belüften und damit war dieses problem weg!
maximilian
VIP
VIP
 
Beiträge: 579
Registriert: Fr 29. Nov 2013, 12:27
HiOrg: RK
2. HiOrg: ÖBH
Qualifikation: NKV

Kaufberatung: Haix

Beitragvon bauxxxerl » Fr 21. Feb 2014, 09:10

Habe jahrelange Erfahrungen mit Nevada Low, sehen globig aus sind aber sehr bequem, robust und nicht zu warm, gehen dafür aber nicht über den Knöchel. Aber die Nevada Mid werden sich wahrscheinlich genau so gut tragen.
Benutzeravatar
bauxxxerl
VIP
VIP
 
Beiträge: 361
Registriert: Fr 29. Nov 2013, 21:52

Kaufberatung: Haix

Beitragvon EBDruecker » Mi 5. Mär 2014, 23:22

Ich habe meine Nevada Mid seit sicher 10 Jahren und bin noch immer sehr zufrieden damit.

MfG Fritz
EBDruecker
Rang: RSiA
Rang: RSiA
 
Beiträge: 3
Registriert: So 2. Feb 2014, 12:35
HiOrg: ASB
Qualifikation: NFS
Dienstverhältnis: Ehrenamtlich
Ort: 1220

Kaufberatung: Haix

Beitragvon don.pedro » Fr 7. Feb 2020, 14:59

Ich habe mir noch jahrerlanger, guter Erfahrung einen neuen "mid" gekauft. Der hat nur mehr 2 statt 3 Klettverschlüssen. Ich bin mit dem Handling gar nicht mehr zufrieden. Zum schnellen hineinschlüpfen muss der obere KV fast ganz in die Plastikumlenkung gezugen werden. Wird dann engergestellt ist das eine Fummelei und die zick zack Spannung der unteren Ebene muss nochmal nachjutiert werden.
don.pedro
Rang: NKA
Rang: NKA
 
Beiträge: 373
Registriert: Fr 13. Feb 2015, 21:17
2. HiOrg: RK
Qualifikation: NKV
Dienstverhältnis: Ehrenamtlich
Ort: oberösterreich

Kaufberatung: Haix

Beitragvon RedTiger » Fr 7. Feb 2020, 21:46

Ich habe seit fast 15 Jahren Haix im beruflichen Einsatz (je nach Arbeitgeber/Dienstform 40-60 Wochenstunden), immer X1 und mittlerweile die 4ten (die 3ten sind auch noch existent und teilweise im Einsatz allerdings schon sehr abgenutzt). Ich bin mit den Schuhen sehr zufrieden, sie haben mich schon mehrfach vor dem Umknöcheln bewahrt und mich vermutlich auch vor gebrochenen Zehen bewahrt.

Ja sie sind bei >30°C ganz schön warm, aber immer noch besser als irgendwelche 0815 Bauhackler-S3.
Ab >30°C kommt man aber sowieso auch in jeder Uniform halb um, also sind die Schuhe auch schon egal.
NFS-NKI, PHTLS-Provider, AMLS-Provider, EPC-Provider, ERC-ALS-Provider, ERC-PALS-Provider, MA70-ABC-SEG, ASB-EH-Trainer
RedTiger
VIP
VIP
 
Beiträge: 884
Registriert: Mi 22. Apr 2015, 16:22
HiOrg: MA70
2. HiOrg: ASB
Qualifikation: NKI
Dienstverhältnis: Hauptamtlich & Ehrenamtlich
Ort: Wien

Kaufberatung: Haix

Beitragvon Fabixx20 » So 9. Feb 2020, 11:58

Also ich trage aktuell den Haix Black eagle safety 50 high und bin sehr zufrieden mit den Schuhen.

Eventuell wären sie auch für dich etwas.

LG
Fabixx20
Rang: RSiA
Rang: RSiA
 
Beiträge: 4
Registriert: Di 3. Dez 2019, 11:49
HiOrg: ASB
Qualifikation: RS
Dienstverhältnis: Ehrenamtlich

Kaufberatung: Haix

Beitragvon Menico » So 9. Feb 2020, 12:13

Falls du auch nach Alternativen ausschau halten willst.

Ich hab mir vor einem Jahr den Rosenbauer Twister Cross gekauft. Sind sehr angenehm zu tragen und nicht zu schwer.
Sie gehen über den Knöchel aber sind nicht so hoch wie andere Feuerwehstiefel. Preislich waren die glaub ich bei 160€...
NFS-NKV, SEF-PA, ALS-Provider, AMLS-Provider
Menico
Rang: NFS
Rang: NFS
 
Beiträge: 196
Registriert: Do 2. Jul 2015, 16:21
Qualifikation: NKV

Kaufberatung: Haix

Beitragvon r3dmedic » So 9. Feb 2020, 13:19

Habe mehrere Probiert, auch den Rosenbauer, von dem war ich am meisten enttäuscht. Zu „unbiegsam“ um Gefühlvoll einen RTW zu lenken, ich persönlich hab in den Schuhen kein Gefühl.

Bin mit den XR1 am meisten zufrieden. Jetzt 2 Jahre als Hauptberuflicher jeden Dienst an, keine Schweißfüße, bequem zum tragen und geben sicheren halt.
Einziges Manko, der Reissverschluss verhackt sich oft mit dem Leder. Also immer schön langsam und vorsichtig auf und zu machen.
Tipp: als ÖRK Mitarbeiter beim Rotkreuzshop von Nö kaufen, sind am günstigsten dort ;-).
r3dmedic
Rang: RSiA
Rang: RSiA
 
Beiträge: 6
Registriert: Fr 10. Jan 2020, 10:11
HiOrg: RK
Qualifikation: RS
Dienstverhältnis: Hauptamtlich
Ort: Steiermark

Kaufberatung: Haix

Beitragvon eklass » So 9. Feb 2020, 19:53

Bin auch nach zweimal X1 und jetzt aktuell XR1 zu dem Schluss gekommen, dass ich sie mir wieder kaufen würd. Rosenbauer seh ich auch das Problem dass sie mir zu steif sind und beim "hinhockerln", für mich enorm wichtig weil mir Augenhöhe mit dem Patienten wichtig ist, schnell untragbar werden.
Einziges Problem mit den XR1, hab ich eh auch schon in einem Thread geschrieben, egal wie ich sie schnür, sie gehen mir nach einiger Zeit auf
... aber ich lasse mich gerne vom Gegenteil überzeugen
Benutzeravatar
eklass
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 514
Registriert: Di 26. Nov 2013, 17:14
HiOrg: JUH
Ort: Wien

Nächste

Zurück zu Geräte, Fahrzeuge & Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste