RS Abschlussprüfung (wo?)

Alles rund um die Ehrenamtlichkeit

RS Abschlussprüfung (wo?)

Beitragvon ihoeppner » Sa 29. Feb 2020, 17:37

Hallo liebe Gruppe.

Hab 2 Fragen

A) Hab die Ausbildung zum RS bei den Johannitern gemacht und bin mit der Theorie fertig. Im Fahrdienst fehlen mir noch 15 Stunden und dann eben die Abschlussprüfung. Wo kann ich meine Ausbildung denn beenden ? Kann man ausserordentlich wo zur Prüfung antreten

B) ehrenamtlich als RS auf einem NKTW oder RTW. Nur bei den Johannitern gibts chillige 6 oder 8 Stunden Dienste hab ich gehört. Stimmt das ? Oder gibts bei SMD oder ASB auch die Möglichkeit Ehrenamtlich Dienste von zb 17-1 oder 18-0 Uhr zu machen ?

Hat schon mal auch die Erfahrung gemacht, dass er kurz vor der Prüfung „rausgemobbt“ wurde und wie einfach oder kompliziert ist es die Prüfung woanders zu machen ?
ihoeppner
Rang: RSiA
Rang: RSiA
 
Beiträge: 14
Registriert: Sa 29. Feb 2020, 17:26
Wohnort: Wien
Qualifikation: RSiA
Dienstverhältnis: Ehrenamtlich
Ort: Wien

RS Abschlussprüfung (wo?)

Beitragvon don.pedro » Sa 29. Feb 2020, 19:20

Für Wien kann ich wg. der Prüfung nichts sagen. Generell gibt es bei jedem Sanmodul einen Leiter und der müsste im Falle von Mobbing etc. eingreifen.
Damit keine "falsche Hoffnung" für nach einer Prüfung aufkommt - keine Org. ist verpflichtet einen Aufnahmewerber zu nehmen.
Zuletzt geändert von don.pedro am Sa 29. Feb 2020, 19:22, insgesamt 1-mal geändert.
don.pedro
Rang: NKA
Rang: NKA
 
Beiträge: 387
Registriert: Fr 13. Feb 2015, 21:17
2. HiOrg: RK
Qualifikation: NKV
Dienstverhältnis: Ehrenamtlich
Ort: oberösterreich

Re: RS Abschlussprüfung (wo?)

Beitragvon leibschüsselfahrer » Sa 29. Feb 2020, 21:44

Und wenn du ins SanG bzw. die San-AV schaust, dann siehst du dort, dass Kurs und Prüfung zusammengehören. Prüfung woanders geht also üblicherweise nicht.
leibschüsselfahrer
VIP
VIP
 
Beiträge: 576
Registriert: Fr 2. Mai 2014, 09:39
HiOrg: RK
Qualifikation: NKI

Re: RS Abschlussprüfung (wo?)

Beitragvon Apeal » So 1. Mär 2020, 07:00

Wieso machst du nicht die kommissionelle Abschlussprüfung bei den Johannitern?

Es ist möglich beim ASB (freiwillig) die Dienste so anzumelden wie man sie gerne hätte, jedoch finde ich alles unter 8 Stunden nicht lohnenswert.
Apeal
Rang: RS
Rang: RS
 
Beiträge: 43
Registriert: So 16. Feb 2020, 12:52
Dienstverhältnis: Hauptamtlich
Ort: Wien

RS Abschlussprüfung (wo?)

Beitragvon ihoeppner » So 1. Mär 2020, 12:04

don.pedro hat geschrieben:Für Wien kann ich wg. der Prüfung nichts sagen. Generell gibt es bei jedem Sanmodul einen Leiter und der müsste im Falle von Mobbing etc. eingreifen.
Damit keine "falsche Hoffnung" für nach einer Prüfung aufkommt - keine Org. ist verpflichtet einen Aufnahmewerber zu nehmen.


Leider mobbte mich der Leiter 😂
ihoeppner
Rang: RSiA
Rang: RSiA
 
Beiträge: 14
Registriert: Sa 29. Feb 2020, 17:26
Wohnort: Wien
Qualifikation: RSiA
Dienstverhältnis: Ehrenamtlich
Ort: Wien

Re: RS Abschlussprüfung (wo?)

Beitragvon ihoeppner » So 1. Mär 2020, 12:06

Anonym1190 hat geschrieben:Wieso machst du nicht die kommissionelle Abschlussprüfung bei den Johannitern?

Es ist möglich beim ASB (freiwillig) die Dienste so anzumelden wie man sie gerne hätte, jedoch finde ich alles unter 8 Stunden nicht lohnenswert.


Würd ich ja gerne. Hab alles versucht. Die bestätigen mir nur dass ich alles positiv absolviert hab. Warum ich nicht noch die Prüfung machen darf werd ich wohl nie erfahren. Irgendwer hasst mich 🤷🏼‍♂️
ihoeppner
Rang: RSiA
Rang: RSiA
 
Beiträge: 14
Registriert: Sa 29. Feb 2020, 17:26
Wohnort: Wien
Qualifikation: RSiA
Dienstverhältnis: Ehrenamtlich
Ort: Wien

RS Abschlussprüfung (wo?)

Beitragvon Amphiaraos » So 1. Mär 2020, 12:27

ihoeppner hat geschrieben:Leider mobbte mich der Leiter 😂


Meldung an das entsprechende Arbeitsinspektorat und die Sache wir sich schnell erledigen.
Amphiaraos
Rang: NFS
Rang: NFS
 
Beiträge: 115
Registriert: Mi 3. Mai 2017, 10:54
HiOrg: RK
Qualifikation: RS

RS Abschlussprüfung (wo?)

Beitragvon RK_RD » So 1. Mär 2020, 17:22

Amphiaraos hat geschrieben:
ihoeppner hat geschrieben:Leider mobbte mich der Leiter 😂


Meldung an das entsprechende Arbeitsinspektorat und die Sache wir sich schnell erledigen.


Hör mir mit dem Arbeitsinspektorrat auf. Nichts Wert. Ein paar Mal Kontrollen erlebt und nichts ist rausgekommen. Komischer weiße wussten die Verantwortlichen auch immer Bescheid wenn jemand unangekündigt vorbei kam.
RK_RD
Rang: NKI
Rang: NKI
 
Beiträge: 866
Registriert: Mi 15. Jun 2016, 17:33
HiOrg: RK
Qualifikation: NFS
Dienstverhältnis: Ehrenamtlich

RS Abschlussprüfung (wo?)

Beitragvon zeillerkommentar » Mo 2. Mär 2020, 09:00

-
Zuletzt geändert von zeillerkommentar am Mo 2. Mär 2020, 12:40, insgesamt 3-mal geändert.
zeillerkommentar
VIP
VIP
 
Beiträge: 1163
Registriert: Mo 25. Nov 2013, 16:57
HiOrg: JUH
Qualifikation: NKI
Dienstverhältnis: Ehrenamtlich

RS Abschlussprüfung (wo?)

Beitragvon zeillerkommentar » Mo 2. Mär 2020, 12:40

Grundsätzlich gehören Prüfung und Kurs zusammen, du kannst Dich auf die Suche machen ob du eine Organisation (einen Modulleiter) findest, der dir alles anrechnet und dich nach 15h Fahrdienst zur Prüfung antreten lässt. Ich sags gleich - unwahrscheinlich.

Da musst du halt die Bestätigung der JUH vorlegen was unweigerlich zu Nachfragen bei der JUH führt - dann ist die Frage ob du das möchtest, denn damit kommen unweigerlich deine Verfehlungen und Unzulänglichkeiten ans Licht (obs stimmt oder nicht spielt da ja keine Rolle, du kommst in eine Situation in der DU dich rechtfertigen musst).

Die Berufspflichten sind verwaltungsstrafrechtlich bewehrt, wenn du also zb gegen die Verschwiegenheitspflicht verstoßen hättest wäre das nach § 53 Abs 1 Z3 iVm § 6 SanG strafbar und du entsprechend "vorbestraft". Und wenn das schon in der Ausbildung passiert bist du längerfristig als "unzuverlässig"/vorbestraft im Verwaltungsstrafregister und solltest (wenn es gut läuft, simma uns ehrlich) Probleme bekommen eine Berufsberechtigung zu erlangen (Gilt für die diversen im § 53 genannten Verfehlungen). Diese Register sind aber soweit ich weiß nicht über die Bundesländergrenzen verknüpft, das kommt erst wenn auch Sanis im Gesundheitsberuferegister eingetragen sind.
zeillerkommentar
VIP
VIP
 
Beiträge: 1163
Registriert: Mo 25. Nov 2013, 16:57
HiOrg: JUH
Qualifikation: NKI
Dienstverhältnis: Ehrenamtlich

Nächste

Zurück zu Ehrenamt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste