WRK NKTW

Vor- und Nachteile, Anleitungen und eigene Erfahrung

WRK NKTW

Beitragvon Sam Splint » So 14. Jul 2019, 13:30

Hab jetzt einmal Dr. Google befragt, die Bildergebnisse hierfür hielten sich in Grenzen, aber ein Bild hätte ich gefunden, welche die besagten Laden zeigt: https://www.roteskreuz.at/ooe/dienststellen/perg/bezirksstelle/ortsstellen/grein/die-ortsstelle-grein/austattung-der-sews/ . Die niedrige Auflösung darfst du einfach als integrierten Sehtest sehen... :?

Zur sonstigen Innenausstattung hätte ich dann noch die Homepage der Bezirksstelle Steyr-Land zu bieten, da sind ein paar Fotos zu sehen: https://www.roteskreuz.at/ooe/dienststellen/steyr-land/die-bezirksstelle/die-ortsstellen/bad-hall/fuhrpark/sew-41135/. Die Innenausstattung dort ist ziemlich ähnlich zu jener, die in den N-KTWs zu finden sind. Den Rucksack kannst du jedoch getrost ignorieren, da der komplett anders eingeräumt ist. Dort, wo sich der Koffer unter der Trage befindet, ist die O2-Tasche verstaut, statt einer Stollenwerk ist eine Stryker am Fahrzeug und die Rampe beim Tragsessel haben wir in Wien auch nicht. Zudem befindet sich rechts neben der Accuvac in den Wiener Fahrzeugen noch die Halterung für den LP12. Aber sonst bietet das ein sehr ähnliches Bild...
Zuletzt geändert von Sam Splint am So 14. Jul 2019, 13:33, insgesamt 1-mal geändert.
Sam Splint
Rang: NFS
Rang: NFS
 
Beiträge: 156
Registriert: Fr 13. Jun 2014, 10:58
HiOrg: RK
Qualifikation: RS
Dienstverhältnis: Ehrenamtlich
Ort: Wien

WRK NKTW

Beitragvon sangirl » So 14. Jul 2019, 15:25

Super danke!
Also doch minimalistischer wie ich dachte.
Bin gespannt was da noch kommt, immerhin sind es ja nur "alte" gebrauchte Fahrzeuge aus OÖ und ich glaube nicht dass die allzulange durchhalten wenn sie weiterhin 24/7 als fixe NKTW unterwegs sind. Vielleicht deshalb auch noch das alte Design belassen wurde..
sangirl
Rang: RS
Rang: RS
 
Beiträge: 32
Registriert: Di 26. Sep 2017, 01:15
Dienstverhältnis: Hauptamtlich & Ehrenamtlich
Ort: Wien

WRK NKTW

Beitragvon Icemann » Mo 15. Jul 2019, 08:54

Die Frage an euch beiden wäre jetzt, samsplint bist du schon und sangirl willst du mit diesen Fahrzeugen fahren?
Icemann
VIP
VIP
 
Beiträge: 934
Registriert: So 2. Feb 2014, 09:53

WRK NKTW

Beitragvon Sam Splint » Mo 15. Jul 2019, 09:03

Ich glaube der eigentliche Anschaffungsgrund dieser Fahrzeuge war lediglich, den akuten Fahrzeugmangel möglichst schnell überbrücken zu können. Und ich finde gerade als N-KTW sind die Fahrzeuge eigentlich optimal, da mittlerweile endlich sogar ein EKG an Bord ist, wüsste ich nicht, was man noch großartig brauchen könnte. Beatmungsgerät? Perfusor? Die hätte ich in meinen Diensten am N-KTW bisher noch nie herbeigesehnt. Du darfst nicht vergessen, dass die Fahrzeuge ja primär nur niedrig priorisierte Einsätze fahren, die sich von den Blauen am regulären KTW-Dienst kaum bis gar nicht unterscheiden. Mit der zusätzlichen Kopffreiheit ist jetzt im Bedarfsfall wenigstens ein halbwegs ergonomisches Arbeiten im Innenraum möglich. Also ich bin mit den Fahrzeugen durchaus zufrieden. Durch die Laufleistung der Fahrzeuge solltest du dich jedoch nicht irritieren lassen. Für Wiener Verhältnisse ist diese zwar schon astronomisch hoch, aber ich vermute einmal es handelt sich hier größtenteils um keine Stadtkilometer, sodass ich mir gut vorstellen kann, dass die Fahrzeuge noch einige Zeit lang ihren Dienst versehen werden...

Edit: @Icemann Ja, ich bin bereits mit den Fahrzeugen gefahren...
Sam Splint
Rang: NFS
Rang: NFS
 
Beiträge: 156
Registriert: Fr 13. Jun 2014, 10:58
HiOrg: RK
Qualifikation: RS
Dienstverhältnis: Ehrenamtlich
Ort: Wien

WRK NKTW

Beitragvon weissergspritzter » Sa 20. Jul 2019, 11:35

Eine Information noch: Was ich so mitbekommen habe, haben die Teile angeblich eine angepeilte Rest-Lebensdauer von einem Jahr. Alles was darüber hinaus geht, ist ein willkommener Bonus.

Prinzipiell finde ich es aber schade, dass von Seiten WRK nicht Mal ein wenig mehr investiert wird und neue Fahrzeuge angeschafft werden. Aber wie bereits hier erwähnt: Die Fahrzeuge sind für ihren angestammten Einsatz wohl ausreichend und ausserdem ist das ja wohl auch nicht das Thema des Threads.
weissergspritzter
Rang: RSiA
Rang: RSiA
 
Beiträge: 11
Registriert: Mo 18. Feb 2019, 11:08
HiOrg: RK
Qualifikation: RS
Dienstverhältnis: Ehrenamtlich
Ort: Wien

WRK NKTW

Beitragvon Sam Splint » Sa 20. Jul 2019, 11:49

Wie gesagt, ich denke die Fahrzeuge wurden primär angeschafft, um möglichst kurzfristig den Fahrzeugbedarf decken zu können. Mit Neuanschaffungen wäre das nicht so einfach gewesen, denn was man so hört war der Dlouhy auch derart überlastet mit Anfragen, dass da in absehbarer Zeit einfach nichts machbar gewesen wäre. Und was anderes wird in Wien de facto ja nicht bestellt - warum auch immer... Somit blieb eigentlich nur noch die Option der gebrauchten Fahrzeuge, und da hätte man wohl kaum wesentlich neuwertigere Fahrzeuge bekommen. Sollten sich die Fahrzeuge bewähren, dann halte ich es nicht für unmöglich, dass als Nachfolger eventuell neuere Hochdach-Modelle folgen.
Sam Splint
Rang: NFS
Rang: NFS
 
Beiträge: 156
Registriert: Fr 13. Jun 2014, 10:58
HiOrg: RK
Qualifikation: RS
Dienstverhältnis: Ehrenamtlich
Ort: Wien

WRK NKTW

Beitragvon weissergspritzter » Sa 20. Jul 2019, 12:15

Klingt sehr einleuchtend was du sagst. Dann dürfen wir ja Mal gespannt bleiben, wie sich die Sache entwickelt.
weissergspritzter
Rang: RSiA
Rang: RSiA
 
Beiträge: 11
Registriert: Mo 18. Feb 2019, 11:08
HiOrg: RK
Qualifikation: RS
Dienstverhältnis: Ehrenamtlich
Ort: Wien

WRK NKTW

Beitragvon sani223 » Sa 20. Jul 2019, 19:58

Sam Splint hat geschrieben:..... Mit Neuanschaffungen wäre das nicht so einfach gewesen, denn was man so hört war der Dlouhy auch derart überlastet mit Anfragen, dass da in absehbarer Zeit einfach nichts machbar gewesen wäre.......



-> deshalb mal zu anderen Anbietern wechseln !! (y)
sani223
Rang: NKA
Rang: NKA
 
Beiträge: 321
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 01:25
Qualifikation: NKV
Dienstverhältnis: Ehrenamtlich

Vorherige

Zurück zu Geräte, Fahrzeuge & Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste