ÖAMTC-Flugrettung: Intensivtransporte effizient organisiert

Informationen und Berichte der Flugrettung

Re: ÖAMTC-Flugrettung: Intensivtransporte effizient organisi

Beitragvon SaniS » So 4. Aug 2019, 20:26

Dorsk hat geschrieben:Pilot, HEMS-TC, Pädiater bzw. Neonatologe, Fachkrankenschwester plus Inkubator?

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk


Ja, bei uns wurde bis vor einigen Jahren grundsätzlich sowieso zu viert geflogen - Pilot, HEMS (Bergrettung), NFS und NA. Besatzungstechnisch also zu früher kein Unterschied ;-)
Zuletzt geändert von SaniS am So 4. Aug 2019, 20:28, insgesamt 1-mal geändert.
SaniS
VIP
VIP
 
Beiträge: 725
Registriert: Fr 20. Dez 2013, 18:25
Qualifikation: NFS
Dienstverhältnis: Hauptamtlich & Ehrenamtlich

ÖAMTC-Flugrettung: Intensivtransporte effizient organisiert

Beitragvon maximilian » Mo 5. Aug 2019, 06:04

gelegentlich werden dafür die bundesheer maschinen genutzt (obwohl die häufigkeit hier verschwindend ist)

kann mich in meinem GWD an 1x erinnern, als die B212 einen ECMO Pat von Wels nach Wien überstellt hat

Aber da hast du einfach viel mehr platz.
aber eine Frage der vorlaufzeit, denn die brauchen offiziell 24h und einen Wochentag...


Ob das heute immer noch passiert bzw. ob da irgendwer drann denkt, weiß ich nicht
maximilian
VIP
VIP
 
Beiträge: 568
Registriert: Fr 29. Nov 2013, 12:27
HiOrg: RK
2. HiOrg: ÖBH
Qualifikation: NKV

ÖAMTC-Flugrettung: Intensivtransporte effizient organisiert

Beitragvon Rescue » Mo 5. Aug 2019, 09:47

West Österreich ist mit den EC 145 Maschinen von der Ara Flugrettung und der bestehenden bzw. in Auftrag gegebenen EC 145 vom Knaus halbwegs mit größeren Maschinen versorgt.
ÖAMTC wird eher nicht umstellen aus vielerlei Gründen. Diskutiert wurde es schon öfters zu früheren Zeiten.
Rescue
Rang: NKA
Rang: NKA
 
Beiträge: 323
Registriert: So 6. Mär 2016, 17:11
HiOrg: RK
Qualifikation: NFS
Dienstverhältnis: Ehrenamtlich

ÖAMTC-Flugrettung: Intensivtransporte effizient organisiert

Beitragvon Corpuls » Mo 12. Aug 2019, 13:11

Bezüglich ÖAMTC ITH auch als Primär Einsatzmittel.
Kann es sein dass die Einsätze vom ITH als Primärmittel derzeit auf einer Hand abgezählt werden können (nicht mehr als 5 Einsätze) ?
Zuletzt geändert von Corpuls am Mo 12. Aug 2019, 13:11, insgesamt 1-mal geändert.
Corpuls
Rang: RS
Rang: RS
 
Beiträge: 26
Registriert: Do 14. Mär 2019, 10:23
Dienstverhältnis: Ehrenamtlich

ÖAMTC-Flugrettung: Intensivtransporte effizient organisiert

Beitragvon Rescue » Mo 12. Aug 2019, 13:23

Corpuls hat geschrieben:Bezüglich ÖAMTC ITH auch als Primär Einsatzmittel.
Kann es sein dass die Einsätze vom ITH als Primärmittel derzeit auf einer Hand abgezählt werden können (nicht mehr als 5 Einsätze) ?


nö .... sind scho mehr ..... quelle: gute quellen ;)
Rescue
Rang: NKA
Rang: NKA
 
Beiträge: 323
Registriert: So 6. Mär 2016, 17:11
HiOrg: RK
Qualifikation: NFS
Dienstverhältnis: Ehrenamtlich

ÖAMTC-Flugrettung: Intensivtransporte effizient organisiert

Beitragvon Corpuls » Mo 12. Aug 2019, 13:43

Rescue hat geschrieben:
Corpuls hat geschrieben:Bezüglich ÖAMTC ITH auch als Primär Einsatzmittel.
Kann es sein dass die Einsätze vom ITH als Primärmittel derzeit auf einer Hand abgezählt werden können (nicht mehr als 5 Einsätze) ?


nö .... sind scho mehr ..... quelle: gute quellen ;)


Gute Quellen sind immer gut (y)
Corpuls
Rang: RS
Rang: RS
 
Beiträge: 26
Registriert: Do 14. Mär 2019, 10:23
Dienstverhältnis: Ehrenamtlich

Vorherige

Zurück zu Flugrettung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste