Einheits-RTW-C Niederösterreich

Vor- und Nachteile, Anleitungen und eigene Erfahrung

Einheits-RTW-C Niederösterreich

Beitragvon ambulancer » Di 10. Mär 2020, 11:50

sani268 hat geschrieben:Unvorstellbar, wie es fast 4500 Feuerwehren in Österreich geschafft haben, dass die Feuerwehrhäuser mit den Feuerwehrautos mitgewachsen sind... https://www.feuerwehr-wagram.at/informatives_chronik/

Garagenhöhemäßig ist das ÖRK vielfach in den 1980ern stehen geblieben: https://www.roteskreuz.at/sbg/organisieren/geschichte/rot-kreuz-museum/


Naja, ganz so unvorstellbar ist das nicht.. Das RK/der ASB ist ein Verein, der beauftragt wird den RKT zu betreiben; die Feuerwehr ist eineKörperschaft öffentlichen Rechts (zumindest in NÖ und Bgld.) - und die Feuerwehren brauchen meist nach 20-25 Jahren (oder länger) ein neues Fahrzeug - im Gegensatz zu den HiOrgs..
ambulancer
Rang: RSiA
Rang: RSiA
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo 1. Jul 2019, 15:20
HiOrg: RK
Qualifikation: RS
Dienstverhältnis: Ehrenamtlich
Ort:

Einheits-RTW-C Niederösterreich

Beitragvon cyrux » Di 10. Mär 2020, 11:57

Hat alles unheimlich viel mit dem Thema zu tun hier...
cyrux
VIP
VIP
 
Beiträge: 476
Registriert: Do 4. Jun 2015, 11:41
HiOrg: RK
Qualifikation: NFS
Dienstverhältnis: Ehrenamtlich
Ort:

Einheits-RTW-C Niederösterreich

Beitragvon DAsteini » Di 10. Mär 2020, 18:44

ambulancer hat geschrieben:
Naja, ganz so unvorstellbar ist das nicht.. Das RK/der ASB ist ein Verein, der beauftragt wird den RKT zu betreiben; die Feuerwehr ist eineKörperschaft öffentlichen Rechts (zumindest in NÖ und Bgld.) - und die Feuerwehren brauchen meist nach 20-25 Jahren (oder länger) ein neues Fahrzeug - im Gegensatz zu den HiOrgs..


Die Feuerwehren verdienen aber kein Geld bei ihren Fahrten im KT, und das RK macht das täglich!
DAsteini
Rang: NKA
Rang: NKA
 
Beiträge: 393
Registriert: Do 10. Mär 2016, 16:17
Wohnort: Gänserndorf
HiOrg: RK
2. HiOrg: ASB
Qualifikation: NFS
Dienstverhältnis: Hauptamtlich
Ort: Weinviertel

Einheits-RTW-C Niederösterreich

Beitragvon SaniS » Di 10. Mär 2020, 19:24

DAsteini hat geschrieben:
Die Feuerwehren verdienen aber kein Geld bei ihren Fahrten im KT, und das RK macht das täglich!


Keine Ahnung was Die FF/BF bei Euch macht - bei uns wird bei einer BMA Auslösung etc kassiert. Unabhängig davon, dass die Fahrzeuge der FF von der Gemeinde finanziert werden und nicht von der FF selbst
SaniS
VIP
VIP
 
Beiträge: 789
Registriert: Fr 20. Dez 2013, 18:25
Qualifikation: NFS
Dienstverhältnis: Hauptamtlich & Ehrenamtlich

Einheits-RTW-C Niederösterreich

Beitragvon Icemann » Fr 13. Mär 2020, 23:01

sani268 hat geschrieben:Unvorstellbar, wie es fast 4500 Feuerwehren in Österreich geschafft haben, dass die Feuerwehrhäuser mit den Feuerwehrautos mitgewachsen sind... https://www.feuerwehr-wagram.at/informatives_chronik/

Garagenhöhemäßig ist das ÖRK vielfach in den 1980ern stehen geblieben: https://www.roteskreuz.at/sbg/organisieren/geschichte/rot-kreuz-museum/


Die meisten Dienststellen gehören den jeweiligen Gemeinden und die haben diese eben vor einigen Jahren oder Jahrzehnten gebaut und da geht dann nicht immer ein Hochdach rein.
Es wird zwar angestrebt das Hochdach oder mehr in Zukunft rein passt aber wenn es noch nicht geht dann geht es noch nicht.
Die Gemeinden bauen nicht mal so gleich ihre Rd Dienststellen um, Vorallem wenn die nicht 24/7 besetzt sind.
Darum auch die Vorgabe das als einheitsfahrzeuge (um aufs Thema zurück zu kommen) auch MHD Autos gehen wo es nicht anders möglich ist.
Wie wir gehört haben betrifft das 5 Dienststellen in nö, also nicht die Welt.
Alle anderen haben Hochdach, crafter oder den anderen (vergesse immer wer das ist).

Ich bin auch gespannt wie der einheitliche Ausbau ausschauen wird.
Weis da schon jemand etwas genaueres?
Icemann
VIP
VIP
 
Beiträge: 998
Registriert: So 2. Feb 2014, 09:53

Einheits-RTW-C Niederösterreich

Beitragvon cyrux » Mi 25. Mär 2020, 06:56

Für RK Mitarbeiter: "Henri Times" lesen, da wird der neue Standard RTW vorgestellt ;)
Ob C oder nicht, das Auto ist das selbe.
"Fahrzeug das auch den Anforderungen eines RTW-C (lt. NÖ RD MAV und EN1789) entspricht."
Zuletzt geändert von cyrux am Mi 25. Mär 2020, 07:00, insgesamt 1-mal geändert.
cyrux
VIP
VIP
 
Beiträge: 476
Registriert: Do 4. Jun 2015, 11:41
HiOrg: RK
Qualifikation: NFS
Dienstverhältnis: Ehrenamtlich
Ort:

Einheits-RTW-C Niederösterreich

Beitragvon sani268 » Mi 25. Mär 2020, 09:24

Gibts einen Screenshot bitte? Als Steirer kenn ich eure Zeitung leider nicht.
sani268
Rang: RS
Rang: RS
 
Beiträge: 31
Registriert: Mi 4. Feb 2015, 16:08
HiOrg: RK
Qualifikation: NFS
Dienstverhältnis: Ehrenamtlich
Ort: Steiermark

Einheits-RTW-C Niederösterreich

Beitragvon r3dmedic » Mi 25. Mär 2020, 10:36

Schließe mich den vorposter an
r3dmedic
Rang: RSiA
Rang: RSiA
 
Beiträge: 21
Registriert: Fr 10. Jan 2020, 10:11
HiOrg: RK
Qualifikation: RS
Dienstverhältnis: Hauptamtlich
Ort: Steiermark

Einheits-RTW-C Niederösterreich

Beitragvon opqrst » Mi 25. Mär 2020, 13:09

Grundfahrzeug ist ein Crafter 2.0 TDI DSG in der 177PS-Ausführung im Corporate Design mit der Tagesleuchtfarbe Gelb und den gewohnten durchgehenden LED-Blaulichtern am Dach. Ausstattung: Notfallrucksack (beinhaltet auch die Ausrüstung für pädiatrische Notfälle), Traumarucksack, Sauerstofftasche, RTW-Ampullarium mit Medikamenten lt. gültiger Liste und mit dem NEF identen Materialien zur Medikamentenapplikation und für den i.v.-Zugang, Stryker M1, Dlouhy Tragsessel, Stryker Stair Pro, C3 (nur RTW-C), Masimo rad-5v, Accuvac Pro, Schwebetisch, Spineboard.

Das Fahrzeug wird bis auf die Modulebene einheitlich ausgestattet und kann kann sowohl als RTW als auch als RTW-C eingesetzt werden.
opqrst
Rang: RSiA
Rang: RSiA
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi 25. Mär 2020, 12:59

Einheits-RTW-C Niederösterreich

Beitragvon Einsatzleitner » Mi 25. Mär 2020, 14:08

Gibt's Pläne zur Verteilung der RTW-C (z.b. so dass 95% aller Charlie und Aufwärts -Codes in 15min erreicht werden müssen) oder bleiben die wieder Unikate, die sich auf einige "reiche" Bezirsstellen beschränken?
Einsatzleitner
VIP
VIP
 
Beiträge: 460
Registriert: So 20. Mär 2016, 21:58
HiOrg: RK
Qualifikation: NKV
Dienstverhältnis: Hauptamtlich & Ehrenamtlich
Ort: OÖ & Wien

VorherigeNächste

Zurück zu Geräte, Fahrzeuge & Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste