Tetrafunk, Nachfolger von mtp 800 bzw. 850

Vor- und Nachteile, Anleitungen und eigene Erfahrung

Tetrafunk, Nachfolger von mtp 800 bzw. 850

Beitragvon nou_camp » So 14. Feb 2021, 12:11

don.pedro hat geschrieben:Tetrafunk OÖ, Frage: gibt's ein vernünftiges Tascherl zu kaufen etc. ? Weil ich mags nimmer in der Schenkeltasche der Hose tragen.


GIbts bei Amazon oder auch bei jedem Funkzubehör-Anbieter zu kaufen.
Mir ist aber immer noch die Variante mit den zusammen genieteten Gürtellaschen am liebsten.
Mit der Variante kannst du sich auch noch vernünftig auf die Couch legen, was mit den klobigen Tascherl immer bisserl ungemütlich ist :D
nou_camp
Rang: NFSiA
Rang: NFSiA
 
Beiträge: 72
Registriert: Di 4. Apr 2017, 21:04
HiOrg: RK
Qualifikation: NFS
Dienstverhältnis: Hauptamtlich
Ort:

Tetrafunk, Nachfolger von mtp 800 bzw. 850

Beitragvon RedTiger » So 14. Feb 2021, 13:06

Die MA70 hat intern im regulären Einsatzdienst bereits vollständig auf das MTP3550 umgestellt.

Lediglich die Sondereinheiten STEG (Seiltechnik) und ABC-SEG haben noch das MTP850 da sie spezielle Freisprecheinheiten haben. Auch für Fahrzeuge der Organisationen werden noch die MTP850 genutzt.
NFS-NKI, PHTLS-Provider, AMLS-Provider, EPC-Provider, ERC-ALS-Provider, ERC-PALS-Provider, MA70-ABC-SEG, Basisausbildung f. Strahlenschutz gem. ÖNorm, ASB-EH-Trainer
RedTiger
VIP
VIP
 
Beiträge: 1100
Registriert: Mi 22. Apr 2015, 16:22
HiOrg: MA70
2. HiOrg: ASB
Qualifikation: NKI
Dienstverhältnis: Hauptamtlich & Ehrenamtlich
Ort: Wien

Vorherige

Zurück zu Geräte, Fahrzeuge & Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron