Motorradstaffel

Vor- und Nachteile, Anleitungen und eigene Erfahrung

Motorradstaffel

Beitragvon aovk » So 11. Mär 2018, 00:44

Bin vorhin auf dieses Bild gestoßen. Weiß da jemand was darüber?

Bild
aovk
Rang: NFSiA
Rang: NFSiA
 
Beiträge: 52
Registriert: So 1. Feb 2015, 14:29
HiOrg: RK
Qualifikation: RS

Motorradstaffel

Beitragvon RedTiger » So 11. Mär 2018, 10:48

Ich habe auf FB gelesen, es handle sich in erster Linie um ein Projekt der Unfallsprävention um die Verkehrssicherheit der Motorradfahrer zu erhöhen. Man will damit besser auf die Bevölkerung einwirken. Es dürfte sich um ein Projekt handeln das nach 2 Jahren evaluiert wird.

Ansonsten ist es mit einem vollständigen Notfallequipment ausgestattet und soll auch bei Ambulanzereignissen eingesetzt werden.
NFS-NKI, PHTLS-Provider, AMLS-Provider, EPC-Provider, ERC-ALS-Provider, ERC-PALS-Provider, MA70-ABC-SEG, Basisausbildung f. Strahlenschutz gem. ÖNorm, ASB-EH-Trainer
RedTiger
VIP
VIP
 
Beiträge: 1100
Registriert: Mi 22. Apr 2015, 16:22
HiOrg: MA70
2. HiOrg: ASB
Qualifikation: NKI
Dienstverhältnis: Hauptamtlich & Ehrenamtlich
Ort: Wien

Motorradstaffel

Beitragvon manufeuerwehr » So 11. Mär 2018, 13:15

Gibt's beim Samariterbund Tirol schon seit ein paar Jahren :)

https://www.facebook.com/Motorradstaffel-Samariterbund-Tirol-765251036945101/
manufeuerwehr
Rang: NFSiA
Rang: NFSiA
 
Beiträge: 54
Registriert: So 4. Jan 2015, 22:41

Motorradstaffel

Beitragvon SaniS » So 11. Mär 2018, 13:30

RK Salzburg dito für Ambulanzen, Stauberatung, früher mal für Bluttransporte
SaniS
VIP
VIP
 
Beiträge: 829
Registriert: Fr 20. Dez 2013, 18:25
Qualifikation: NKV
Dienstverhältnis: Hauptamtlich & Ehrenamtlich

Motorradstaffel

Beitragvon sani223 » So 11. Mär 2018, 15:26

Grünes Kreuz Zell am See hat ebenfalls Motorräder im Fuhrpark.
sani223
Rang: NKV
Rang: NKV
 
Beiträge: 400
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 01:25
Qualifikation: NKV
Dienstverhältnis: Ehrenamtlich

Motorradstaffel

Beitragvon eklass » So 11. Mär 2018, 23:48

Welche unfallpräventive Maßnahme für mich als Motorradfahrer soll es denn sein, wenn das RK Groß-Enzersdorf eine Maschine besitzt? Verstehe ich nicht.
Zumal ja die Gegend um Groß-Enzersdorf schwer als klassisches Bikerparadies beschrieben werden kann.
... aber ich lasse mich gerne vom Gegenteil überzeugen
Benutzeravatar
eklass
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 627
Registriert: Di 26. Nov 2013, 17:14
HiOrg: JUH
Ort: Wien

Motorradstaffel

Beitragvon don.pedro » Mo 12. Mär 2018, 08:05

eklass hat geschrieben:...RK Groß-Enzersdorf eine Maschine besitzt....


Kann ja auch als "Kompetenzzentrum" angelegt sein. Das oÖ RK hat eine Segwaygruppe in Wels, diese Sanitäterinnen werden aber überregional bei Veranstaltungen herangezogen;
don.pedro
Rang: NKV
Rang: NKV
 
Beiträge: 534
Registriert: Fr 13. Feb 2015, 21:17
2. HiOrg: RK
Qualifikation: NKV
Dienstverhältnis: Ehrenamtlich
Ort: oberösterreich

Motorradstaffel

Beitragvon Amphiaraos » Mo 12. Mär 2018, 10:43

Oder man hat eine gute Begründung für eine Förderung gebraucht. Da kommt "unfallpräventive Maßnahme" besser als "schaut gut, aus will haben". ;)
Amphiaraos
Rang: NFS
Rang: NFS
 
Beiträge: 144
Registriert: Mi 3. Mai 2017, 10:54
HiOrg: RK
Qualifikation: RS

Motorradstaffel

Beitragvon sani223 » Mo 12. Mär 2018, 12:56

Wäre als FR sicher auch nicht schlecht :!: :?:
sani223
Rang: NKV
Rang: NKV
 
Beiträge: 400
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 01:25
Qualifikation: NKV
Dienstverhältnis: Ehrenamtlich

Motorradstaffel

Beitragvon eklass » Mo 12. Mär 2018, 15:30

Ich würd mich NIE zum FR fahren auf die Maschine setzen. Motorrad fährt man stressfrei und sonst gar nicht
... aber ich lasse mich gerne vom Gegenteil überzeugen
Benutzeravatar
eklass
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 627
Registriert: Di 26. Nov 2013, 17:14
HiOrg: JUH
Ort: Wien

Nächste

Zurück zu Geräte, Fahrzeuge & Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron