"Geplante Obsoleszenz"

Vor- und Nachteile, Anleitungen und eigene Erfahrung

"Geplante Obsoleszenz"

Beitragvon don.pedro » So 12. Mai 2019, 19:28

Forengemeinde, meine Frage: ich habe im lauf der Jahre Sicherheitschuhe von Name und no Name Herstellern gehabt. Alle Schuhe mit aufgeschäumten Sohlen haben noch immer nach ca. 2-3 Jahren versagt, kein Brandeinsatz, kein Stehen in Lösungsmitteln etc. usw! Der Vorgang des Sohlensterbens beginnt erkennbar mit einem kl. Riss, innerhalb des Tages sind am Boden schwarze Tapper :twisted: gewesen und die Sohle ist in Fetzen abgegangen. Auch bei dem Premiumhersteller Seizt! Bei den Haix hab ich noch keine Erfahrung diesbezüglich. Da ich die Stiefel und die Mid schon 3 Jahre habe wollte ich nachfragen wie Eure Erfahrungen sind.
don.pedro
Rang: NKA
Rang: NKA
 
Beiträge: 361
Registriert: Fr 13. Feb 2015, 21:17
2. HiOrg: RK
Qualifikation: NKV
Dienstverhältnis: Ehrenamtlich
Ort: oberösterreich

"Geplante Obsoleszenz"

Beitragvon gehtscho32 » So 12. Mai 2019, 21:26

Meine ersten haix x1 hielten 9 jahre bis die sohle so abgerieben war, dass risse in der sohle den schuh undicht machten und man bis zur innensohle und socken durchnässt war . Seit 3 Jahren ein paar XR1, neue sohle ist wesentlich freier von abrieb.
Benutzeravatar
gehtscho32
Rang: NFSiA
Rang: NFSiA
 
Beiträge: 75
Registriert: Mo 10. Dez 2018, 19:30
HiOrg: JUH
Qualifikation: NKI
Dienstverhältnis: Ehrenamtlich
Ort: Wien

"Geplante Obsoleszenz"

Beitragvon RedTiger » Mo 13. Mai 2019, 07:37

Bei Haix können die Sohlen getauscht werden (Einsenden zur Reperatur).
Meine Erfahrung ist, dass die Schuhe nach etwa 4-5 Jahren im hauptberuflichen Einsatz aber insgesamt reif für den Müll sind. Es ist nach so langer Nutzung nicht nur die Sohle im Eimer, sondern auch das Leder bzw. das Stoff-Innnenleben.
2 Jahre scheint mir ehrlich gesagt etwas wenig, aber nach 4 Jahren im Dauereinsatz denke ich ist eine Obsoleszenz durchaus akzeptabel. Auch private bessere Schuhe die quasi täglich getragen werden sind eben nach ein paar Jahren mal kaputt.
Ich bin seit 2006 im RD hauptberuflich tätig und momentan bei meinem dritten Paar Haix X1 dessen Lebensdauer sich langsam dem Ende neigt (gekauft 2015).
NFS-NKI, PHTLS-Provider, AMLS-Provider, EPC-Provider, ERC-ALS-Provider, ERC-PALS-Provider, MA70-ABC-SEG, ASB-EH-Trainer
RedTiger
VIP
VIP
 
Beiträge: 843
Registriert: Mi 22. Apr 2015, 16:22
HiOrg: MA70
2. HiOrg: ASB
Qualifikation: NKI
Dienstverhältnis: Hauptamtlich & Ehrenamtlich
Ort: Wien

"Geplante Obsoleszenz"

Beitragvon cyrux » Mo 13. Mai 2019, 21:23

Ich habe die Haix X1 seit Anfang 2012 in Gebrauch (ehrenamtlich 4-6 Dienste/Monat, je nach Zeit) und kann noch keine groben Abnützungen feststellen.
Kommt natürlich auch auf die Einsatzdichte an.
cyrux
VIP
VIP
 
Beiträge: 426
Registriert: Do 4. Jun 2015, 11:41
HiOrg: RK
Qualifikation: NKI
Dienstverhältnis: Ehrenamtlich
Ort:

"Geplante Obsoleszenz"

Beitragvon Icemann » Di 14. Mai 2019, 10:03

Wie schon von anderen erwähnt hab ich mit den Haix keine bzw seltener Probleme als mit anderen Herstellern.
Hab einige durch getestet und bin dann bei haix gelandet und geblieben.
Sind teurer als andere aber die Qualität spricht für sich so das ich sowohl dienstlich wie auch privat seit Jahren haix trage.
Icemann
VIP
VIP
 
Beiträge: 944
Registriert: So 2. Feb 2014, 09:53

"Geplante Obsoleszenz"

Beitragvon eklass » Mi 15. Mai 2019, 01:46

privat? Wie kann man sich das vorstellen?
... aber ich lasse mich gerne vom Gegenteil überzeugen
Benutzeravatar
eklass
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 493
Registriert: Di 26. Nov 2013, 17:14
HiOrg: JUH
Ort: Wien

"Geplante Obsoleszenz"

Beitragvon cicero51 » Mi 15. Mai 2019, 06:11

eklass hat geschrieben:privat? Wie kann man sich das vorstellen?

:D
Dateianhänge
Haix.JPG
lg
Wernfried
Benutzeravatar
cicero51
Rang: NFS
Rang: NFS
 
Beiträge: 101
Registriert: Mo 25. Nov 2013, 18:30
Wohnort: Bullendorf
HiOrg: RK
Qualifikation: NFS
Dienstverhältnis: Ehrenamtlich
Ort: Mistelbach

"Geplante Obsoleszenz"

Beitragvon Amphiaraos » Mi 15. Mai 2019, 11:05

Hi don.pedro

Bei mir haben die hohen NoName vom Landesverband OÖ 5-6 Jahre gehalten (Freiwilliger mit 5-6 Diensten im Monat, 2/3 davon Nacht).
Jetzt trage ich S3 Schuhe von Puma. Die habe ich jetzt 3 Jahre und sehe noch keine Risse.

Laut deinem Profil bist du auch freiwilliger, da kommt mir der Verschleiß schon hoch vor.
Amphiaraos
Rang: NFS
Rang: NFS
 
Beiträge: 100
Registriert: Mi 3. Mai 2017, 10:54
HiOrg: RK
Qualifikation: RS

"Geplante Obsoleszenz"

Beitragvon Icemann » Mi 15. Mai 2019, 15:10

eklass hat geschrieben:privat? Wie kann man sich das vorstellen?


https://www.haix.de/freizeitschuhe/
Icemann
VIP
VIP
 
Beiträge: 944
Registriert: So 2. Feb 2014, 09:53

"Geplante Obsoleszenz"

Beitragvon don.pedro » Do 15. Aug 2019, 07:37

RedTiger hat geschrieben:Bei Haix können die Sohlen getauscht werden (Einsenden zur Rep.) ....


Ich habe gerade meinen Mailverkehr mit Haix beendet. Fazit: 1.) eine Rep. wird nur bei aktuellen Modellen angeboten. 2. bei allen Schuhen (egal welcher Hersteller) mit Polyurethan Schaum Zwischenlage wird durch Hydrolyse ein Defekt auftreten. Man weiß nicht wann, aber es kommt dazu.
don.pedro
Rang: NKA
Rang: NKA
 
Beiträge: 361
Registriert: Fr 13. Feb 2015, 21:17
2. HiOrg: RK
Qualifikation: NKV
Dienstverhältnis: Ehrenamtlich
Ort: oberösterreich


Zurück zu Geräte, Fahrzeuge & Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste