DGzRS-Wettbewerb: „Werde Seenotretter für einen Tag“

Informationen und Berichte der Wasserrettung

DGzRS-Wettbewerb: „Werde Seenotretter für einen Tag“

Beitragvon alfredo » Mo 1. Jun 2015, 23:28

DGzRS-Wettbewerb: „Werde Seenotretter für einen Tag“
Bremen (DGzRS) – Einen außergewöhnlichen Wettbewerb startet die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) am heutigen Freitag (29.05.2015): „Werde Seenotretter für einen Tag.“ Der Gewinner erlebt am 30. August 2015 den Alltag an Bord eines Seenotrettungskreuzers der DGzRS – 24 Stunden lang.
Anlässlich ihres 150-jährigen Bestehens laden die deutschen Seenotretter alle Interessierten ab 18 Jahren ein, an dem Wettbewerb mitzumachen. Die Teilnahmevoraussetzungen sind denkbar einfach: ein Bild von sich selbst auf der Wettbewerbsseite hochladen und schreiben, warum man der oder die Richtige ist, den Alltag an Bord eines Seenotrettungskreuzers zu erleben.
Und das gibt es zu gewinnen: Am 29. und 30. August 2015 heuert der Gewinner als Praktikant bei den Seenotrettern an. Am ersten Tag geht es nach Sande in der Nähe von Niebüll (Schleswig-Holstein). Hier wird die Grundlage für den Bord-Tag gelegt. Im Ausbildungszentrum der Firma Offtec lernt der Gewinner vieles von dem, was Seenotretter können müssen, bevor sie zum ersten Einsatz rausfahren.
Das achtstündige Training hat es in sich: Meterhohe Wellen, Sturm mit Windstärke 9, Regen – all das wird der Gewinner im Training erleben. Im Wasser. Und auch bei völliger Dunkelheit. Sein Job wird es unter anderem sein, eine umgestürzte Rettungsinsel wieder aufzurichten oder Schiffbrüchige vor dem Ertrinken zu retten.
Nach dem Training geht es zur DGzRS-Station Laboe bei Kiel und zum Seenotrettungskreuzer „Berlin“. Dort wird der Gewinner 24 Stunden bei den Seenotrettern verbringen. Wie ein ganz normales Mitglied der Mannschaft. Kommt es zum Einsatz, fährt der Gast mit hinaus.
Darüber hinaus werden unter allen Teilnehmern eine Jubiläumsmedaille in Feinsilber, ein Bildband „Respekt – 150 Jahre Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger 1865-2015“ und die so genannte „Ein-Meter-Klasse“ – ein aufblasbarer Seenotrettungskreuzer – verlost. Zudem werden alle Bewerber Teil eines großen Jubiläumsplakats der Seenotretter, das ab Oktober 2015 auch als Plakat-Großfläche bundesweit zu sehen sein wird.
Auf der Wettbewerbsseite kann jeder über die seiner Meinung nach beste Bewerbung abstimmen. Der Gewinner wird aus den zehn Bewerbern ermittelt, die die meisten Stimmen bekommen haben. Die Entscheidung fällt per Los. Der Wettbewerb endet am 4. August 2015. Der Gewinner muss mit einem ärztlichen Attest belegen, dass er körperlich fit ist.
Bild
Am ersten Tag geht es ins Ausbildungszentrum zu einem achtstündigen Training. Symbolfoto: Michael Rüffer

Quelle: rettungsdienst.de

http://werde.seenotretter.de/

Das wäre doch mal was, oder? .... (y)
Liebe Grüße aus Michelhausen (Tullnerfeld)

Alfredo
Benutzeravatar
alfredo
VIP
VIP
 
Beiträge: 580
Registriert: Do 9. Jan 2014, 20:54
Wohnort: Michelhausen, Tullnerfeld
HiOrg: RK
Qualifikation: DGKP
2. Qualifikation: NFS
Dienstverhältnis: Ehrenamtlich
Ort: Wien

Zurück zu Wasserrettung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast