[RK] Kollektivvertrag für Rot Kreuz-Mitarbeiter

Bereich für Hauptamtliche

Kollektivvertrag für Rot Kreuz-Mitarbeiter

Beitragvon sani268 » Di 22. Jan 2019, 10:20

Auch die Kärntner Sanis möchten Pausen sowie die Sonntags- und Nachtdienste besser bezahlt bekommen.

https://kaernten.orf.at/news/stories/2960071/
sani268
Rang: RSiA
Rang: RSiA
 
Beiträge: 20
Registriert: Mi 4. Feb 2015, 16:08
HiOrg: RK
Qualifikation: NFS
Dienstverhältnis: Ehrenamtlich
Ort: Steiermark

Kollektivvertrag für Rot Kreuz-Mitarbeiter

Beitragvon Defi » Di 22. Jan 2019, 19:10

Von Kärnten abgesehen, wurden bundesweit bei den aktuellen KV-Verhandelungen vier Punkte gefordert, nämlich:
- Bezahlte Pause für alle
- Kinderzulage für alle Kinder der Beschäftigten
- Sonntags- und Nachtzuschlag für alle
- Früheres erreichen der 6. Urlaubswoche

Das ist aber scheinbar von allen LVs abgelehnt worden, deshalb gilt die KV-Runde derzeit als unterbrochen und in jedem LV wird seperat probiert, ob man den einen oder anderen Punkt nicht über die LV-spezifischen KV-Bedingungen erreichen kann. Bin gespannt, ob sich da was tut.
Defi
Rang: NFS
Rang: NFS
 
Beiträge: 109
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 15:10
HiOrg: RK
Qualifikation: RS
Dienstverhältnis: Ehrenamtlich

Kollektivvertrag für Rot Kreuz-Mitarbeiter

Beitragvon San-Druide » Fr 8. Feb 2019, 14:01

Ist eh egal. Jetzt sind Arbeiterkammer-Wahlen. Da "hilft" die Gewerkschaft mithilfe der Pflege/RK der AK bei der Wiederwahl. Nach der Wahl wird es etwas ruhiger, und ein kleiner Abschluss wird dann als "die Errungenschaft" gefeiert werden.
San-Druide
Rang: RS
Rang: RS
 
Beiträge: 45
Registriert: Do 5. Jun 2014, 08:09
Qualifikation: NKI
Dienstverhältnis: Ehrenamtlich


Zurück zu Hauptberuf

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast